10 Wasser-Marmor-Nagelkunst-Designs & Ideen

Wasser-Marmornägel sind eine Nagelkunsttechnik, bei der Nagellack in kristallklares Wasser getropft wird und ein Muster auf der Wasseroberfläche erzeugt, das gedachte Muster wird dann auf die Nägel deportiert. Bei dieser Marmoriertechnik in der Nagelkunst wird Nagellack in eine Schüssel mit Wasser gegeben und die Farben leicht hin- und herbewegt, so dass Sie, wenn Sie Ihre Finger darin tränken, einen sehr edel aussehenden Marmoreffekt auf Ihren Nägeln erhalten! Es ist viel einfacher, als es sich anhört. Hier haben wir erstaunliche Marmor-Nailart-Designs und Ideen. Sehen Sie sie sich unten an.

Wasser-Marmor-Nagelkunst

1. Neon-marmorierte Nagelkunst

Neon-marmorierte Nagelkunst

Diese Kunst aus Neonmarmor lässt Ihre Nägel frisch, funky und fetischmäßig aussehen. Außerdem ist es sehr einfach, auch mit ihnen zu arbeiten. Geben Sie zunächst einige Tropfen des gewünschten Nagellacks in eine Schüssel mit Wasser. Rechnen Sie dann die verschiedenen Varianten von Nagelfarben in einer runden Form nebeneinander ab. Danach strudeln Sie mit dem Zahnstocher um die Farben herum. Bewegen Sie sie so lange herum, bis Sie mit dem Design zufrieden sind. Wenn Sie fertig sind, sollten Sie Ihre Finger einzeln in das erstellte Farbschema eintauchen. Erstellen Sie das ähnliche Muster auf ähnliche Weise noch einmal im Wasser, wenn es für die Nägel nicht ausreicht. Verwenden Sie einen mit Nagellackentferner getränkten Baumwollschwamm, um den Bereich um die Nägel herum zu säubern. Zum Schluss versiegeln Sie ihn mit einem Überlack, und fertig sind die modischen Nägel.

2. Groovy marmorierte Nagelkunst

10 Wasser-Marmor-Nagelkunst-Designs & Ideen

Eine Sache, die all diesen marmorierten Nagelkünsten gemeinsam ist, ist das Eintauchen der Nägel ins Wasser. Aber dieser groovige Stil der marmorierten Nailart ist geringfügig anders. Bei einer solchen Art wird die Kunst zuerst geschaffen und dann getrocknet und später in Größen geschnitten, damit sie auf die eigenen Nägel passt. Man kann sie auch wiederverwenden.  Beginnen Sie damit, die drei Nagellackfarben so in die Wasserschüssel zu geben, dass sie konzentrische Kreise bilden. Benutzen Sie danach einen Zahnstocher, um Linien in einem ähnlichen Muster von innen nach außen zu erzeugen. Lassen Sie den Nagellack einige Zeit vollständig trocknen und legen Sie ihn danach auf ein Papiertuch. Nun können Sie sie in Stücke schneiden, so dass sie auf Ihren Nagel passen. Sie können sie an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren und immer wieder verwenden, wenn Sie sie brauchen. Um sie zu verwenden, müssen Sie einen weißen Überzug als Unterlage auftragen und eine Schutzschicht um die Nägel herum auftragen, um Schmutz und Unordnung zu vermeiden oder, um es einfacher zu machen, können Sie sie später einfach mit Nagellackentferner säubern. Auf nassem Nagellack aufgetragen, platzieren Sie Ihre ausgeschnittenen Motive auf dem Nagel. Machen Sie dies für alle Nägel und säubern Sie die Seiten, die herauskommen. Zum Schluss tragen Sie eine Schicht der letzten Schicht auf, und Sie sind fertig mit dieser groovigen Marmorkunst.

3. Unter dem Blau

Unter dem Blau

Wenn der Film Die kleine Meerjungfrau Sie jemals fasziniert hat, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass die oben erwähnte Nagelkunst einer der Gründe dafür sein kann, dass sie Sie mit dem im Film gezeigten Kunstwerk in Verbindung bringt. Es gibt ein sehr liebenswertes Aussehen und kann innerhalb von Minuten gemacht werden.  Als erstes sollten Sie Ihre Nägel mit dem dunkelsten Türkiston bemalen, um einen schönen Untergrund zu erhalten. Dann kleben Sie etwas Klebeband um Ihre Finger und unter Ihre Nägel, damit es nicht zu unordentlich wird, wenn Sie es in die Schale tauchen. Tragen Sie die Farben in die Schüssel mit Wasser auf und schaffen Sie mitfühlende Schlangen. Nun tauchen Sie Ihre Nägel abwechselnd der Reihe nach in die Wasserschüssel. Entfernen Sie das Klebeband vorsichtig. Reinigen Sie verbliebenen Nagellack mit einem in Nagellackentferner getauchten Baumwollschrubber. Zuletzt fixieren Sie ihn mit einem Decklack und Sie sind auch gut!

4. Tiramisu-Marmor-Nagelkunst

Tiramisu-Marmor-Nagelkunst

Wenn Sie eine Naschkatze sind und sich von Desserts verwöhnen lassen, sollten Sie dies auf jeden Fall als Ihr Marmor-Nailart-Design wählen. Die wunderschön geschwungenen Braun-, Beige- und Off-White-Töne verbinden Sie mit leckerem Tiramisu, nicht wahr? Seien Sie gewarnt, danach könnten Sie am Ende Ihres Tages noch ein paar Kalorien mehr zu sich nehmen, oder Sie entwickeln ein totales Verlangen, Tiramisu zu essen! Streichen Sie Ihre Nägel zunächst beige als Unterlage. Kleben Sie Ihre Nägel mit Klebeband unter den Nagel, um die Nägel vor Unordnung zu schützen. Tröpfeln Sie alle Nagellacke in einem konzentrischen Kreis ein, wie oben gezeigt. Zeichnen Sie mit einem Zahnstocher ein Muster von Linien von innen nach aussen, vier Linien nach innen und aussen.  Wenn Sie mit der Musterbildung fertig sind, tauchen Sie Ihre Finger tief in die Schale ein.  Das Muster sollte nun auf Ihre Nägel eingeprägt werden. Verwenden Sie ein in Nagellackentferner getauchtes Wattestäbchen, um die Extras zu reinigen. Achten Sie darauf, dass Sie zum Schluss den Decklack auftragen.

5. Lass uns Türkis drehen

Lass uns Türkis drehen

Türkisfarbene Steine sind einer der ältesten Steine der Menschheitsgeschichte. Es ist ein sehr häufiger Stein inmitten von Schamanen und Talismanen. Er wurde für Schutz, Frieden, Ruhe und Heilung verwendet. Außerdem sieht er sehr umwerfend aus. Was halten Sie also von der durch Türkisstein induzierten Wasser-Marmor-Nagelkunst? Beginnen Sie damit, alle Ihre Nägel in einem Türkisblau zu bemalen. Streuen Sie einige Tropfen schwarzen Nagellack in eine Wasserschüssel. Bewegen Sie die Schüssel so, dass sich der Nagellack proportional verteilt. Spritzen Sie dann etwas Franzbranntwein in die Schale.  Die Schale sollte angemessen zertrümmert und getrennt werden, wie in der obigen Abbildung gezeigt. Tauchen Sie dann die Nägel nacheinander in die Schale. Schrubben Sie eventuelle Nagellackflecken, die sich auf Ihrer Haut festgesetzt haben könnten, mit Nagellackentferner und einem Wattestäbchen ab. Gönnen Sie Ihrer türkisfarbenen Nailart einen letzten Überlack, und schon ist alles fertig!

6. Wie wäre es mit Marshmallowing?

Marshmallowing

Weiß und Pink ist eine perfekte Kombination, die an die Marshmallows erinnert. Diese mit Marshmallows marmorierte Nailart gibt Ihnen innerhalb eines Bruchteils von Sekunden ein heiteres Gefühl. Geben Sie wenige Tröpfchen weißen und hellrosa Nagellack in die Wasserschüssel. Sie können eine Nadel verwenden, um den Nagellack herumzuspülen. Kleben Sie unter den Nägeln ein Klebeband um Ihre Finger, damit Sie keine unnötigen Nagellackspuren auf der Haut bekommen. Dann tauchen Sie Ihren Finger nacheinander in die Wasserschüssel. Sie können alle Nägel oder alternative Nägel machen, ganz wie Sie wollen. Reinigen Sie die Nägel mit einem in Nagellackentferner getauchten Baumwollschwamm. Den letzten Schliff erhalten Sie mit einem Decklack.

7. Das Immergrün ist da!

Immergrün

Es ist Monsun hier, also kann Immergrün die beste Form der Marmornagelkunst sein, die Ihre Finger tragen können. Sie können es schaffen, indem Sie Tropfen aller Farben mit Ausnahme der blauen Farbe hinzufügen, da Blau die letzte Farbe in der Mitte jedes Nagels sein wird. Verwirbeln Sie alle Farben willkürlich mit einem Zahnstocher. Tauchen Sie Ihre Nägel nach dieser Vermischung ein. Reinigen und trocknen Sie die zusätzlichen Ränder mit einem Baumwolltuch oder einem mit Nagellackentferner getränkten Tupfer. Fixieren Sie sie neuerdings mit dem Decklack.

8. Also gut, Frühlingslook ist es!

So sieht der Frühling aus

Für diesen Frühling ist eine Mischung aus Violett, Blau und Rosa geplant. Was sagen Sie zu dieser supersüßen Kombination? Beginnen Sie mit einem weißen Fond, der dem Ganzen einen subtilen Look verleiht. Geben Sie in eine Schüssel mit Wasser einige Tropfen Nagellack in schwankenden konzentrischen Kreisen. Schlagen Sie die Farben sanft mit einem Zahnstocher ein. Tauchen Sie einen nach dem anderen Ihre Finger in die Wasserschüssel. Entfernen Sie die zusätzlichen Ränder und fixieren Sie den letzten Anstrich, und Sie sind bereit, zu glänzen.

9. Manches Retro sieht auch stilvoll aus.

Etwas Retro-Blick

Dies ist etwas, das direkt aus der Ära der 1970er Jahre stammt, die die Zeit der herbstlichen Schattierungen war. Varianten wie Mauve, Beige und Avocadogrün waren damals en vogue. Man kann es einfach machen, indem man eine weiße Basis aufträgt und andere Farben mischt.

10. Ozeanblaues Sorbet bleibt drin!

Ozean-Blau-Sorbet

Eine weiße Wolfsmilch und ein blauer Schwamm – das klingt perfekt für einen frechen Sommer!  Weiße und blaue Striche sind einfach fantastisch, um Ihren Nägeln einen tiefen Ausdruck zu verleihen. Für solch verführerische Farben kann man immer die weiße Farbe als Nagelbasis verwenden. Allerdings muss bei der Ausführung von Wasser-Marmor-Nagelkunst ein gewisses Sicherheitsgefühl vorherrschen, so wie man immer versuchen kann, die Haut um die Nägel herum mit Klebeband oder Vaseline zu schützen, damit sie Ihre Haut später nicht reizt und mühelos gereinigt werden kann. Achten Sie auch darauf, die Farben in der Wasserschüssel nur leicht zu verwirbeln, damit sie weniger künstlich wirken. Versuchen Sie immer, eine größere Schüssel für mehr Oberfläche zu verwenden, denn so können Sie alle Ihre Nägel auf einmal eintauchen und müssen nicht immer wieder nachfüllen.