Rezepte für gebratenen Truthahn für Ihr festliches Thanksgiving- und Weihnachtsmenü

Gebratene Türkei Thanksgiving Weihnachten festliches Abendessen

Die Rezepte für gebratenen Truthahn variieren von einer Familie zur anderen und werden oft von einer Generation zur nächsten weitergegeben. Dies ist das traditionelle Hauptgericht für Thanksgiving und Weihnachten, und der perfekte gebratene Truthahn ist ein köstlicher Genuss, den jeder liebt. In einem früheren Artikel haben wir Ihnen erzählt, wie man einen Truthahn brät, daher werden wir uns heute einige köstliche und leckere Rezepte ansehen.

Rezepte für gebratenen Truthahn für Ihr festliches Thanksgiving- und Weihnachtsmenü

Putenfleisch wird sehr geschätzt, da es reich an Nährstoffen und Vitaminen ist. Es enthält:

  • Vitamine aus der Gruppe B (B6, B2, B12), A, E, die für viele Funktionen im Körper verantwortlich sind.
  • Eiweiß, das für den Muskelaufbau unentbehrlich ist und für das einwandfreie Funktionieren der Organe und Stoffwechselprozesse verantwortlich ist.
  • Phosphor – beugt Gelenkerkrankungen vor und ist wichtig für die Knochen. Die Menge an Phosphor ist ziemlich bedeutend und entspricht fast der Menge, die in Fischen enthalten ist.
  • Tryptophan – verbessert die Funktionen des Zentralnervensystems.
  • Eisen, Kalium, Kalzium sind an der Blutzellenbildung beteiligt, während Kupfer, Chrom, Zink und Kobalt die Arbeit aller inneren Organe fördern.
  • Folsäure – sie ist notwendig für die gesunde Bildung und Entwicklung des Kindes im Mutterleib.

Darüber hinaus hat Truthahnfleisch einen niedrigen Cholesterinspiegel (74 mg pro 100 g), verursacht keine Allergien und ist daher ideal für Kinder.

Rezepte und Ideen zu gebratenem Truthahn

festliches Thanksgiving-Dinner mit gebratenem Truthahn und Beilagen

Putenfleisch ist in der Küche weit verbreitet. Es ist sehr zart und überhaupt nicht fett, so dass das Kochen von Truthahn keine besonderen kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Eine große Anzahl von Gerichten wird aus Putenfleisch zubereitet. Es kann gekocht, gebraten, gebacken, gedünstet und zu verschiedenen Salaten hinzugefügt werden. Die Putenbrust ist mit Pilzen, Gemüse, Obst oder Nüssen gefüllt. Natürlich sind die meisten Rezepte für gebratene Truthahnbrust mit Thanksgiving- und Weihnachtsfeiern verbunden, deshalb haben wir einige Ideen für Sie vorbereitet.

Klassisches Rezept für gebratenen Truthahn

Klassisches Rezept für gebratenen Truthahn - Ideen für das Weihnachtsessen zu Thanksgiving

Inhaltsstoffe:

1 (20 lb) frischer Truthahn

1 Stange ungesalzene Butter, geschmolzen, plus mehr, falls erforderlich

3 Tassen Wasser

1 Esslöffel Salz

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Wegbeschreibung:

Ofen auf 325°F vorheizen.

Innereien und Hals von der Pute entfernen. Leber verwerfen oder für eine andere Verwendung aufbewahren.

Pute innen und außen mit kaltem Wasser abspülen; mit Papiertüchern trocken tupfen.

Binden Sie die Enden der Trommelstöcke mit Küchenzwirn zusammen und stecken Sie die Flügel unter den Vogel.

Legen Sie den Truthahn auf ein Bratengestell in einer Bratpfanne.

Den Vogel großzügig mit geschmolzener Butter bestreichen und innen und außen mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Brustbereich mit Aluminiumfolie abdecken. Das Wasser in die Pfanne geben.

Backen und alle 45 Minuten überbacken, bis ein Thermometer, das in den fleischigen Teil des Oberschenkels eingeführt wird, 165°F registriert. Wenn das Wasser verdampft, Wasser in die Bratpfanne geben, um zu verhindern, dass Tropfen anbrennen.

Während der letzten Stunde des Röstens Folie entfernen und wegwerfen.

Lassen Sie den Truthahn mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie ihn tranchieren.

Truthahn auf eine große Platte legen und servieren.

Gebratener Truthahn mit Thymian

köstlicher Thymian gebratener Truthahn in Trockenlake mit Gewürzen und Kräutern

Inhaltsstoffe:

1 (14 Pfund) ganzer Truthahn, frisch oder gefroren, aufgetaut

2 Teelöffel Knoblauchpulver

2 Teelöffel Paprika

1 Teelöffel Thymianblätter

1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel Salz

1 Esslöffel Öl (geschmolzene Butter)

Anweisungen:

Ofen auf 325°F vorheizen.

Legen Sie ein Bratengestell in die Bratpfanne.

In einer Schüssel Knoblauch, Paprika, Thymian, Pfeffer und Salz mischen.

Legen Sie den Truthahn mit der Brustseite nach oben in die vorbereitete Pfanne.

Putenfleisch mit Öl oder geschmolzener Butter bestreichen.

Streuen Sie die Gewürzmischung gleichmäßig über den Vogel und lassen Sie ihn mindestens eine Stunde lang ruhen.

Braten, bis die Innentemperatur im Oberschenkel 165°F erreicht, gelegentlich mit Pfannensäften übergießen.

Truthahn aus dem Ofen nehmen.

Lassen Sie es für 30 Minuten bis zu einer Stunde ruhen.

Transfer auf Platte oder Tranchierbrett und in Scheiben schneiden.

Gebratener Truthahn mit Ahorn- und Whiskyglasur und traditioneller Füllung

Rezepte für gebratenen Truthahn für Ihr festliches Thanksgiving- und Weihnachtsmenü

Inhaltsstoffe:

100 g Butter

1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten

3 Esslöffel frische Salbeiblätter, gehackt

6,5 kg Ganze Türkei, Innereien für Sauce reserviert

Salz und schwarzer Pfeffer

Für die Ahorn- und Whiskey-Glasur:

200 ml Irischer Whiskey

300 ml Ahornsirup

1 Esslöffel Pflanzenöl

Für traditionelle Füllung:

110 g Butter

1 große Zwiebel, fein gehackt

175 g Frische Semmelbrösel

4 Esslöffel frische glatte Petersilie, gehackt

1 Esslöffel frischer Thymian, gehackt

1 Esslöffel Oregano,getrocknet

Salz und schwarzer Pfeffer

Anweisungen:

Für die traditionelle Füllung die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und die Zwiebel hinzufügen. Die Zwiebel 3 bis 4 Minuten dünsten, bis sie weich und durchsichtig ist.

In der Zwischenzeit die Semmelbrösel und Kräuter in eine große Schüssel geben und mischen. Gießen Sie die erhitzte Butter und Zwiebel über die Paniermehl-Kräutermischung. Nach Geschmack würzen.

Den Ofen auf 200°C/400°F vorheizen.

Die Butter in einer Schüssel erweichen, Salbei und Gewürze dazugeben und gut vermischen. Etwas Butter unter die Haut der Putenbrust reiben. Die Zwiebelscheiben über den Boden einer Bratenpfanne streuen.

Die Füllung zum Truthahn hinzufügen.

Legen Sie den Truthahn auf ein großes Bratenblech und schieben Sie ihn in den vorgeheizten Ofen.

Braten, bis die Innentemperatur im Oberschenkel 165°F erreicht. Sie können mit einem Spieß, der in das dem Knochen am nächsten liegende Fleisch eingeführt wird, prüfen, ob der Saft vollständig klar ist, und Ihr Truthahn ist fertig. Wenn der Truthahn zu schnell braun wird, können Sie ihn mit Alufolie abdecken und ihn dann die letzten 20 Minuten lang herausnehmen.

Für die letzten 20 Minuten der Kochzeit kombinieren Sie die Ahorn- und Whiskey-Glasur-Zutaten in einer kleinen Schüssel und gießen sie über die Brüste.

Nehmen Sie den Truthahn aus dem Ofen, decken Sie ihn locker mit Alufolie ab, um ihn warm zu halten.

Das Fleisch 30 Minuten ruhen lassen, dann tranchieren und servieren.

Mariniertes Türkei-Rezept

Rezept für marinierte Truthahn-Nass-Sole

Inhaltsstoffe:

2 Tassen Wasser

1-1/2 Tassen Hühnerbrühe

1 Tasse Sojasauce

2/3 Tasse Zitronensaft

2 Knoblauchzehen, gehackt

1-1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer

1 Teelöffel Pfeffer

2 große Backofen-Bratsäcke

1 Truthahn (12 bis 14 Pfund)

Wegbeschreibung:

Kombinieren Sie Wasser, Hühnerbrühe, Sojasauce, Zitronensaft, Knoblauch, Ingwer und schwarzen Pfeffer. Legen Sie 1 Tasse für den Braten beiseite und stellen Sie sie in den Kühlschrank.

Legen Sie die Bratenbeutel ineinander und legen Sie den Truthahn in den Innenbeutel.

Gießen Sie die Marinade ein. Die Beutel verschließen und in eine Bratpfanne geben. Über Nacht unter mehrmaligem Wenden in den Kühlschrank stellen.

Truthahn entfernen, abtropfen lassen und Marinade verwerfen. Vor dem Kochen mindestens eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Ofen auf 325 F vorheizen.

Legen Sie die Pute auf ein Gestell in einem großen Bräter. Flügel unter den Truthahn stecken und die Enden der Trommelstöcke zusammenbinden.

Ungedeckt backen, bis ein in einen Oberschenkel eingeführtes Thermometer 165°F anzeigt. Alle 35-45 Minuten mit der reservierten Marinade übergießen. Wenn der Truthahn anfängt, braun zu werden, bedecken Sie ihn leicht mit Aluminiumfolie.

Truthahn aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie abdecken. . 20 Minuten vor dem Tranchieren stehen lassen.

Das Fleisch tranchieren, auf eine Platte legen und servieren.

Saftig gebratener Truthahn

trocken gesalzener saftiger Truthahnbraten Rezept für festliche Abendessen Ideen

Inhaltsstoffe:

10 lb / 5 kg ganzer Truthahn, aufgetaut

Für trockenes Einreiben mit Sole:

2,5 Esslöffel Salz

2 Teelöffel getrockneten Thymian

1 Teelöffel Paprika

1 Teelöffel Knoblauchpulver

½ Teelöffel schwarzer Pfeffer

Zum Braten:

10 Esslöffel ungesalzene Butter , geschmolzen

1 Esslöffel (insgesamt) Salbei, Rosmarin und Thymian, fein gehackt

3 Knoblauchzehen, gehackt

2 Knoblauchzehen, horizontal halbiert

1 Zwiebel, halbiert

2 kleine Bündel gemischte Kräuter, Salbei, Rosmarin, Thymian, Petersilie

1,5 Tassen trockener Weißwein

Salz und Pfeffer

Anweisungen:

Mischen Sie die Zutaten für das Trockenreiben zusammen.

Tupfen Sie den Truthahn innen und außen mit Papiertüchern trocken. Innereien entfernen.

Streuen Sie 1 Teelöffel Salz hinein und verteilen Sie es mit der Hand. Reiben Sie 1 Teelöffel der Reibmischung auf der Unterseite ein.

Reiben Sie die restliche Reibmischung auf dem Truthahn ein.

Wickeln Sie den Truthahn in Frischhaltefolie ein oder legen Sie den Truthahn in einen verschließbaren Plastikbeutel. Legen Sie den Vogel in eine Backform und stellen Sie ihn 24 Stunden in den Kühlschrank.

Truthahn auspacken und trocken tupfen. Vor dem Braten 30 Minuten bis eine Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.

Ofen auf 220C/425F vorheizen.

Legen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch in eine Bratpfanne und legen Sie ein Bratengestell darauf.

Kräuterbündel + 2 Knoblauchhälften + 3 Esslöffel Butter in den Truthahn stopfen. Trommelstöcke mit Küchenzwirn zusammenbinden.

Putenbrust mit der Seite nach unten auf das Gestell legen. Mit etwas geschmolzener Butter bestreichen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Gießen Sie den Wein in die Bratpfanne.

30 Minuten braten und den Truthahn umdrehen. Mit Butter bestreichen, mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.

Senken Sie die Temperatur des Ofens auf 165C/325F. Putenbraten 45 Minuten.

Restliche Butter mit Knoblauch und Kräutern mischen. Truthahn großzügig mit Butter bestreichen.

Braten Sie den Truthahn, bis ein zwischen Brust und Keule eingeführtes Thermometer 165F/75C anzeigt. Bei zu starker Bräunung locker mit Folie abdecken.

Aus dem Ofen nehmen, locker mit Folie abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

Schnitzen und Aufschlag.

Gebratener Truthahn mit Zitrone und Rosmarin

Rezept für gebratenen Truthahn mit Zitrone und Rosmarin
p style=”text-align: rechtfertigen;”>Inhaltsstoffe:

1 12- bis 14-Pfund-Truthahn, aufgetaut

1 Kopf Knoblauch, horizontal halbiert

1 Zitrone, halbiert

4 kleine Zwiebeln, geviertelt

8 Zweige frischer Rosmarin, plus weitere zum Servieren

Salz und Pfeffer

3 Esslöffel weichgemachte Butter oder Olivenöl

2 große Möhren, in 2-Zoll-Stücke geschnitten

2 Stangen Stangensellerie, in 2-Zoll-Stücke geschnitten

3/4 Tasse Hühnerbrühe

Wegbeschreibung:

Innereien und Hals des Truthahns aus den Hohlräumen entfernen.

Pute mit Papierhandtüchern trocken tupfen.

Knoblauch, Zitrone, die Hälfte der Zwiebeln und 6 Zweige Rosmarin in die Haupthöhle stopfen.

Die Blätter von 1/2 Zweig Rosmarin abziehen, hacken und in eine kleine Schüssel geben. 2 Esslöffel Salz hinzufügen und verrühren. Die Rosmarinmischung über den ganzen Truthahn reiben. Das Backblech und den Truthahn in eine große Plastiktüte legen und über Nacht oder bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Ofen auf 375°F vorheizen. Truthahn aus dem Plastikbeutel nehmen und Beine mit Küchengarn zusammenbinden.

Pute mit Papiertüchern sehr trocken tupfen und mit Butter einreiben. Mit 1/2 Teelöffel Pfeffer würzen.

Putenhals, Möhren, Sellerie und die restlichen Zwiebeln und Rosmarinzweige in eine große Bratpfanne geben. Legen Sie ein Bratengestell in die Pfanne und legen Sie den Truthahn darauf.

Braten Sie den Truthahn, bis ein in den dicksten Teil des Oberschenkels eingeführtes Thermometer 165°F registriert. Wenn der Vogel zu schnell braun wird, decken Sie ihn locker mit Aluminiumfolie ab.

Lassen Sie den Truthahn mindestens 30 Minuten ruhen.

Tranchieren, garnieren und servieren.

Gebratener Truthahn mit Maisbrot und Wurstfüllung

Gebratener Truthahn mit Maisbrot und Wurstfüllung

Inhaltsstoffe:

1 14-Pfund Truthahn in Salzlake oder koscher, Hals und Innereien entfernt (Reserve für Soße), gut abgespült und trocken getupft

Für die Füllung:

Inhaltsstoffe

4 Würstchen

1 Esslöffel Pflanzenöl oder ungesalzene Butter

1 kleine Zwiebel, gewürfelt

2 Möhren, gewürfelt

2 Stangen Staudensellerie, gewürfelt

1 Esslöffel gehackter frischer Salbei

1 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin

1 Esslöffel gepflückte frische Thymianblätter

6 Tassen Maisbrot, in 1-Zoll-Würfel geschnitten

1 Tasse Puten- oder Hühnerbrühe

Anweisungen:

In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze Würste kochen und sie beim Kochen in 1/2-Zoll-Stücke zerteilen.

Würste auf einen Teller geben, abtropfen lassen und das ausgeschmolzene Öl verwerfen.

Wischen Sie die Pfanne sauber und erhitzen Sie Öl oder Butter auf mittlerer Stufe.

Zwiebel, Karotten und Sellerie hinzufügen und etwa 10 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. In eine große Rührschüssel geben.

Kräuter, Maisbrot und Hühnerbrühe hinzufügen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Ofen auf 425 Grad vorheizen.

Legen Sie den Truthahn auf ein Bratengestell in einer großen Bratpfanne.

Füllen Sie den Truthahn mit der Füllung und binden Sie die Beine mit Küchenzwirn zusammen. Die Putenbrust locker mit Folie abdecken.

30 Minuten rösten. Ofentemperatur auf 350 Grad herunterdrehen und 1-1/2 Stunden braten. Folie entfernen und 30 Minuten braten. Innentemperatur am Schenkel kontrollieren und auf 165 F kochen.

Mit Folie aus Ofen und Zelt entfernen. Vor dem Tranchieren 30 Minuten ruhen lassen.