Tipps für Eltern zum Heimunterricht, wie sie ihren Tagesplan organisieren und einhalten

Wir haben einige effektive Tipps für Eltern für den Heimunterricht vorbereitet, die Ihnen bei der Organisation und Einhaltung eines Tagesplans helfen werden, wenn Schulen wegen möglicher Probleme mit dem Coronavirus unter Quarantäne gestellt werden. Wie organisiert man die Zeit der Kinder während des Fernlernens richtig? Viele Menschen, die durch die COVID-Quarantäne und Online-Unterricht gegangen sind, haben dies bereits durchgemacht und sind sich bewusst, dass sie dem Tagesablauf der Kinder zusätzliche Sorgfalt und Aufmerksamkeit widmen müssen. In erster Linie hilft dies dem Kind, sich nicht wie ein Gefangener in den vier Wänden zu fühlen und hilft darüber hinaus, Stress zu vermeiden. Eine weitere Angst vieler Eltern sind die langen Stunden, die Kinder vor dem Computer verbringen. Das bedeutet, dass sich Erwachsene verschiedene Möglichkeiten überlegen sollten, wie sie die Kinder in körperliche Aktivitäten einbinden können, die sie vom Unterricht ablenken.

Homeschooling-Tipps für Eltern – warum der Tagesablauf wichtig ist

Tipps für Eltern zum Heimunterricht, wie sie ihren Tagesplan organisieren und einhalten

Homeschooling ist anders als der Schulbesuch. Es ist wichtig, einen Tagesablauf für das Kind aufrechtzuerhalten. Planen Sie den Schultag, denken Sie an regelmäßige Pausen, Kommunikation mit Freunden und erlauben Sie dem Kind nicht, tagsüber im Schlafanzug zu bleiben. Das Kind muss die übliche Schulroutine beibehalten, zu der es eines Tages zurückkehren muss.

Warum ist eine tägliche Routine notwendig? Viele Bücher und Artikel sind über die Bedeutung der täglichen Routine geschrieben worden. Der Tagesablauf hilft den Kindern, aufmerksam zu sein, konzentriert zu bleiben und besser zu arbeiten. Wenn die Routine eingehalten wird, so die Wissenschaftler, erleichtert dies den Wechsel von einer Aktivität zur anderen. Es hält auch das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Ruhe aufrecht.

Tipps für Eltern zum Heimunterricht, wie sie ihren Tagesplan organisieren und einhalten

In einer Regelschule wird der Stundenplan automatisch erstellt: Beginn und Ende des Unterrichts sind klar festgelegt. Beim Homeschooling verlieren die Kinder oft ihren Tagesablauf. Was könnten die Folgen sein?

  • Mangelnde Arbeitsstimmung am Morgen
  • Es mag dem Kind scheinen, dass es, da der Unterricht online stattfindet, fünf Minuten vor Beginn der ersten Lektion aus dem Bett aufstehen kann, weil es nirgendwo hingehen muss. Das Gehirn muss sich jedoch darauf vorbereiten, das neue Unterrichtsmaterial zu beherrschen. Dazu muss das Kind Zeit haben, um aufzuwachen, zu frühstücken, frische Luft zu atmen und sich aufzuheitern. Das Fehlen all dieser Rituale führt in der Regel zu mangelnder Aufmerksamkeit und ineffektivem Lernen.
entfernte Schule Pro und Kontra Mädchen am Tisch schlafend
  • Versäumnis, Hausaufgaben zu machen
  • Das Fehlen einer täglichen Routine für einen Schüler führt dazu, dass das Kind den Tag chaotisch verbringt, indem es tut, was es will oder gar nichts tut. Infolgedessen bleibt keine Zeit mehr für Hausaufgaben oder zugewiesene Aufgaben und Projekte.
verschlafener Junge vor dem Laptop
  • Geringe Konzentration der Aufmerksamkeit
  • Vor dem Schlafengehen “hängen Teenager oft mit Freunden in sozialen Netzwerken herum” und schlafen bis spät in die Nacht ein. Infolgedessen führt der Schlafmangel zu Konzentrationsverlust und mangelnder Aufmerksamkeit während des Unterrichts. Das Lernen nimmt mehr Zeit und Energie in Anspruch, als wenn der Schüler sich gut ausgeruht hätte.

Um all diese Probleme zu vermeiden, sollten Sie die Regeln für die Organisation des Tagesplans für den Heimunterricht Ihrer Kinder befolgen.

Homeschooling-Tipps für Eltern – wie man einen Tagesablauf organisiert

wie man den täglichen Routinetipps für die Fernschulung folgt

Wenn wir über Homeschooling-Tipps für Eltern sprechen, müssen wir darauf hinweisen, dass die Organisation eines Tagesablaufs nach den Prinzipien des Zeitmanagements mit der Festlegung der Prioritäten beginnt. Was bedeutet das? Wenn zum Beispiel die Hauptbeschäftigung eines Teenagers das Studium ist, dann sollte der produktivste Teil des Tages dem Unterricht gewidmet werden. Hier sind einige einfache Regeln, die zu befolgen sind:

Homeschooling-Tipps für Eltern, warum der Tagesablauf wichtig ist

Erstellen Sie einen täglichen Unterrichtsplan. Ein bunter Stundenplan wird das Kind nicht nur aufmuntern, sondern ihm auch helfen, zu wissen, mit welchem Lehrer und zu welcher Zeit es Kontakt aufnehmen kann. Es gibt viele Vorlagen für den Stundenplan im Internet, die Sie ausdrucken oder gemeinsam mit den Kindern erstellen können. Stellen Sie sicher, dass jedes Kind einen eigenen Stundenplan hat.

Bringen Sie Ihrem Kind die Grundlagen der Online-Etikette bei. Der Schüler muss die Regeln der Online-Kommunikation mit dem Lehrer und den Klassenkameraden während des Studiums kennen. Es sind die Eltern, die dem Kind beibringen müssen, wie es sich im Internet zu verhalten hat! Wir empfehlen Ihnen, ein Poster auszudrucken, das das Kind immer an diese Regeln erinnern wird.

Tipps für Eltern zur Organisation des Tagesablaufs zu Hause

Ermutigen Sie Ihr Kind, seine Fortschritte aufzuzeichnen. Dies ist eine gute Möglichkeit zu beobachten, wie Kinder mit Fernlernen zurechtkommen. Hängen Sie ein Brett an die Wand, auf dem das Kind seine Leistungen aufschreiben kann. Ein Kind hat zum Beispiel Beispiele in Mathematik fehlerfrei gelöst, den Test in Englisch erfolgreich bestanden oder ein Gedicht gelernt, usw. Auf diese Weise werden die Kinder auf ihre erfolgreichen Leistungen schauen und stolz auf sich sein.

Belohnen Sie Ihr Kind für gute Leistungen. Das Kind sollte für seine guten Leistungen belohnt werden. Zum Beispiel eine Lieblingsbelohnung, eine Pizza-Party zu Hause oder ein Filmabend zu Hause usw. Falls das Kind versagt oder Schwierigkeiten hat, versuchen Sie zu verstehen, was das Problem ist, anstatt es zu bestrafen.

Ablenkungen entfernen. Legen Sie Spielzeug und Spiele weg und sorgen Sie dafür, dass Haustiere während des Unterrichts keinen Zugang zum heimischen Schulraum haben.

Bleiben Sie mit den Lehrern in Kontakt. Seien Sie immer darüber informiert, was während des Heimunterrichts geschieht. Sprechen Sie regelmäßig mit den Lehrern, um sich über die Fortschritte und das Verhalten Ihres Kindes zu informieren.

Tagesplan für Fernlernkinder, die zur gleichen Zeit aufstehen und zu Bett gehen

Stehen Sie auf und gehen Sie gleichzeitig zu Bett. Ein Student muss mindestens 8-9 Stunden schlafen. Experten raten, dass Kinder mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen nicht mehr am Computer spielen oder sitzen sollten. Dadurch wird es leichter, in den Ruhemodus zu gelangen. Zwischen dem Aufstehen und dem Lernen sollten mindestens 60 Minuten liegen. Während dieser Zeit wird das Kind Zeit haben, aufzuwachen, zu frühstücken und sich für den Unterricht vorzubereiten.

Wählen Sie Kleidung für die Schule aus. Erklären Sie Ihrem Kind, dass es nicht den ganzen Tag im Pyjama sitzen sollte. Wechseln Sie geeignete Kleidung, um es auf den Arbeitsmodus einzustellen. Wählen Sie gemeinsam mit dem Kind bequeme Kleidung aus. Nach dem Ende des Unterrichts kann das Kind wieder sein Lieblings-T-Shirt anziehen.

Mädchen beim Frühstück Tipps für den Heimunterricht für Eltern

Bereiten Sie im Voraus gesunde Snacks und Wasser vor. Kinder vergessen oft, dass sie Wasser trinken müssen. Stellen Sie eine Flasche Wasser in Reichweite. Achten Sie darauf, dass Sie für die Pausenzeiten gesunde Snacks für das Kind haben. Achten Sie jedoch darauf, dass die Kinder während des Unterrichts nicht zu Mittag essen. Ein Schulkind kann während der Pause zu Mittag essen.

Freizeit für Kinder nach dem Unterricht ist wichtig

Pausen und Ruhepausen. Denken Sie daran, dass sich Ihr Kind vom Monitor aus ausruhen muss. In den Pausen können die Kinder auf den Balkon hinausgehen, um frische Luft zu schnappen, einen Imbiss zu sich zu nehmen, auf die Toilette zu gehen, mit Ihren geliebten Haustieren zu spielen usw.

Wie man mit abgelegenen Schulen umgeht Praktische Tipps für Eltern

Kommunikation mit Freunden und Klassenkameraden. Die Schule ist nicht nur ein Ort zum Studieren, sondern auch zum Knüpfen von Kontakten. Für ein Kind ist es wichtig, mit anderen Kindern zu kommunizieren. Lassen Sie Ihr Kind zum Beispiel während der Quarantäne, wenn es keine Möglichkeit hat, Freunde zu sehen, seine Freunde am Telefon oder im Internet anrufen. Das Kind sollte Zeit haben, mit seinen Freunden zu sprechen, aber dies sollte nicht zu viel seiner Freizeit in Anspruch nehmen. Am besten tun sie das, nachdem sie ihre Hausaufgaben gemacht haben.

Kinder helfen bei der Hauswahl zu Hause

Körperliche Aktivitäten und Hausarbeiten. Kinder sind sehr aktiv, deshalb sollten Sie über körperliche Aktivitäten nachdenken. Einige leichte Übungen wären großartig für die Kinder. Achten Sie darauf, die Hausarbeit in den Tagesablauf Ihrer Kinder einzubeziehen. Sie sollten ihrem Alter angemessen sein, garantieren aber nicht nur die körperliche Aktivität des Kindes, sondern sind für die ganze Familie von Vorteil. Wenn sie ihr Zimmer aufräumen, beim Abendessen helfen, Staub wischen usw., gibt es viele Aufgaben, bei denen Kinder helfen können.

Fernschulungsplan für Kinder - Ideen

Natürlich hängt der Tagesablauf vom Alter des Kindes ab. Hier ist ein Beispiel, das Sie als Richtlinie verwenden können:

  • 8:00 Uhr Aufstehen und Anziehen
  • 8:30 Uhr – Frühstück
  • 9:00 Uhr – Schulbeginn
  • 12-12.30 -Mittagessen
  • 14:00-3:00 Uhr – Schulschluss
  • 15:30 Uhr – Zeit für die Hausarbeit
  • 16:00 Uhr -Freizeit, körperliche Aktivitäten
  • 16:30-18:30 Uhr – Hausaufgaben machen
  • 19:00 Uhr – Abendessen
  • 20:00 Uhr – 10 Minuten aufräumen und bettfertigen
  • 8:30-9:00 – Schlafenszeit